Aland Inseln

Eigenbezeichnung Landskapet Åland
Unabhängigkeitserklärung

nein

(1917 forderte eine Petition von 33% der Einwohner den Anschluß an Schweden)

geographische Lage Inselgruppe in nördl. Ostsee
Sprache(n) Schwedisch & schwedische Dialekte
aktuelle Staatszugehörigkeit Finnland
von 3 anderen Ländern anerkannt

 

nein

de-facto Status weitgehende regionale Autonomie
Wiki-Link(s)

Wikipedia/Alandinseln

geschätzte Einwohnerzahl circa 30 000
Hauptstadt Mariehamn
Währung Euro
Verwaltung 16 Gemeinden, Landtag & Landschaftsregierung mit Landesrat als Regierungschef(in) --> 5-köpfige Ålandsdelegation als Verbindung zur finnischen Regierung, Finnlands Präsident ist Staatsoberhaupt Ålands
Hymne Lied des Åländers
Bewaffnung entmilitarisierte Zone, Verteidigung obliegt Finnland
Sonstige Info

Zeit: Weltzeit UTC +2

Amateurfunk-Prefix:  OH

Telefonvorwahl 0035818

Religion: evangel.-Lutherisch

Internat. Kfz-Kennzeichen:  AX

Sonderstellung in der E.U. mit Steuerfreiheit und Zollgrenze zu Finnland

60 bewohnte Inseln (von 6757)

Nationalfeiertag: 9. Juni

(erster Landtag am 9. Juni 1922)

eigene Briefmarken seit März 1984,

'Åland Post AB' ist seit 1. Jan. 1993 direkt der Regierung Alands unterstellt

Es existiert ein "Heimatrecht", das quasi die åländische Staatsangehörigkeit regelt.--

Die separatistische Partei  'Ålands Zukunft' erzielt im Schnitt ~5 bis 10% der Stimmen u. erhält somit in der Regel 2 bis 3 Sitze im "Landtag".

Aland Radio und TV:           Webradio   Lokal nur UKW, keine 

                                            MW- oder KW-Station (756 khz

                                            wurde aufgegeben)

                                           1 TV-Kanal auf 3 Frequenzen

Aland-Briefmarken aus 1984
beliebte Postkarte aus Aland
QSL Bestätigungskarte eines Funkamateurs aus Aland
Karte der größten Verwaltungseinheiten Alands (Gemeinden)
Lage Alands zwischen Schweden und Finnland
Aland bietet etliche touristische Ausflugsziele, die sich lohnen
Info 1       Info 2        Info 3