1903

  • am 18. Jan. 1903 tauschen der US-Präsident Roosevelt und der englische König Eduard VII. Grußbotschaften über eine von Marconi hergestellte Funkverbindung aus (in Telegrafie = Morse)
  • Eine Sendestation wird auf dem Eiffelturm in Paris eingerichtet
  • der private belgische Marine Service ist der erste überhaupt, der auf dem Schiff "Prinzessin Clementine" eine Telegrafie-Station zur Verbindung mit dem Festland einbaut. Das Schiff fährt regulär zwischen der belgischen Küste und Dover, England.
  • der dänische Ingenieur Valdemar Poulsen meldet ein Patent an, das eine Übertragung von Telegrafie auf 100 khz über eine Entfernung von 150 Meilen ermöglicht, die Radiowellen-Modulation nennt er "Continuous Radio Waves". Er nutzt dazu einen von ihm selbst erfundenen Lichtbogensender mit konstanter Amplitude, der sich im Folgejahr auch für Sprachsignale als geeignet zeigt.