1917

  • die französischen Professoren Henri Abraham und Eugène Bloch entwickeln einen Röhrenoszillator (“Multivibrator”) zur Erzeugung einer gleichmäßigen Frequenz von 1000 Hz.
  • Der Italiener Guglielmo Marchese Marconi beginnt, mit Ultrakurzwellen zu experimentieren.