1921

  • die 1919 gegründete Firma RCA hat 1920 einen Komplex namens "Radio Central" mit 6 Sendetürmen und zugehörigen Gebäuden in Rocky Point (Long Island), New York errichtet und beginnt am 5. Nov. 1921 erfolgreich mit Ausstrahlungen.
  • 11. April – KDKA sendet den ersten Sportbericht: Florent Gibson von der Zeitung Pittsburg Star kommentiert den Boxkampf zwischen Johnny Ray und Johnny Dundee im Motor Square, Pittsburg.
  • 18. Juni – In der Sowjetunion wird damit begonnen, Rundfunknachrichten über öffentlich aufgestellte Lautsprecher zu verbreiten.
  • 5. August – In den USA wird zum ersten Mal ein Baseballspiel live im Hörfunk übertragen. Es handelt sich um ein Match der Pittsburgh Pirates gegen Philadelphia Phillies, das 8-5 für die Pittsburgh Pirates endet.
  • 1. Oktober: Die Station "WJZ" in Newark (New Jersey) meldet sich im Äther. Im Gebäude der Firma Westinghouse ist ein kleines Studio eingerichtet, bestehend aus einem Klavier, Plattenspieler sowie Mikrofon. Die ersten Ansager von "WJZ" sind Thomas A. Cowan und Joe Watts, der zugleich für die Technik zuständig ist. Um 20 Uhr eröffnet Cowan die Station mit der Ankündigung: "This is WJZ, WJZ, WJZ".
  • 17. November: In Dunedin (Neuseeland) eröffnet der Physikprofessor Dr. R. Jack die experimentelle Radiostation "4XO", die auf 2140 kHz sendet.