1935

  • Norwegen beginnt Sendungen auf 1222 khz im Febr. 1935
  • Der Sender des Deutschen Reiches in Stuttgart geht auf 1195 khz in Betrieb
  • RADIO TOKYO --wurde später zu NHK Radio Japan und danach zu NHK World-- startet am 1. Juni 1935 den Sendebetrieb
  • 16. August -- 12. Große Deutsche Funkausstellung in Berlin
  • Im Dezember 1935 erhöht Norwegen die Sendeleistung der Langwelle 253 khz auf 10 kW
  • Dez. 1935: der deutsche Sender Saarbrücken geht mit 17 kW auf Sendung -- 1249 khz
  • Dez. -- die ersten Empfänger mit Glimmröhren kommen in den Verkauf