1950

  • 15. März – Der Kopenhagener Wellenplan tritt in Kraft.
  • 1. Mai – Mit Springbok Radio startet der erste kommerzielle Hörfunksender Südafrikas.

  • Juni -- die deutsche ARD wird als Arbeitsgemeinschaft gegründet.

  • 1. Juli – Der Südwestfunk nimmt sein erstes Regionalstudio in Tübingen in Betrieb.

  • 21. Juli – Der Süddeutsche Rundfunk bietet ein zweites Hörfunkprogramm an.

  • August – In Österreich beginn die Sendergruppe Alpenland in der britischen Besatzungszone mit der Ausstrahlung eines zweiten Programmes.

  • August -- die 17. Große Deutsche Funkausstellung findet diesmal in Düsseldorf statt.

  • September – In Seoul geht der Militärsender American Forces Korean Network (AFKN) auf Sendung.

  • Oktober – Während der Oktoberstreiks in Österreich versuchen die Sowjets erfolglos, Einfluss auf die Nachrichtensendungen von Radio Wien zu nehmen. Die Verantwortlichen der RAVAG weigern sich, Verlautbarungen der Streikkomitees zu verlesen.