1959

  • März – Die Volksrepublik China strahlt im besetzten Tibet zum ersten Mal ein regelmäßiges Radioprogramm aus.
  • 20. Mai – Der DDR-Rundfunk organisiert den Auslandssender Radio Berlin International als eigenständige Hörfunkkette. Seine Programme sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch und Arabisch zu hören.