1983

  • Januar – Radio Pjöngjang beginnt mit der Ausstrahlung eines deutschsprachigen Programms mittels Kurzwelle.
  • 1. Januar – Start von Radio Lotus, einer vorwiegend in Hindi sendenden und von der South African Broadcasting Corporation betriebenen Hörfunkstation für in Südafrika lebende Inder.
  • Februar: Die "Roten Khmer" des ehemaligen Pol Pot-Regimes beginnen mit der Ausstrahlung von Programmen via einer weiteren Kurzwellen-Station: 'Voice of the National Army of Democratic Kampuchea
  • September: Nunmehr tägliche Sendungen der seit 1976 hörbaren "Voice of RENAMO (Resistance National Movement)" für Moçambique werden gemeldet, die Frequenz ist 4764 khz, das Studio in Portugal und der Transmitter in Südafrika. Als Slogan wird verwendet > Voz da África Livre.