Uighuren (in Xinjiang)

Eigenbezeichnung OST-TURKESTAN
Unabhängigkeitserklärung November 1944 als 'East Turkestan Republic' ETR
geographische Lage Xinjiang/China
Sprache(n)  turksprachig
aktuelle Staatszugehörigkeit VR China
von 3 anderen Ländern anerkannt nein
de-facto Status aufgelöst & assimiliert: "Uighurisches autonomes Gebiet Xinjiang"
Wiki-Link(s)

Flagge bei Staatsgründung 1944

Wikipedia > Uyghuren

geschätzte Einwohnerzahl ca. 24 Millionen, davon 46% Uighuren, sowie im Exil lebende Uighuren
Hauptstadt Urumqi
Währung chinesische Renminbi
Verwaltung 5 Regierungsbezirke, 5 autonome Bezirke, 4 bezirksfreie Städte, 68 Kreise
Hymne Anthem of East Turkestan
Bewaffnung unter Hoheit der Volksrep. China
Sonstige Info

Uighurischer Weltkongress (WUC)

Religion: meist Moslems

Chinesisch-Turkestan (Sinkiang)

Islamische Turkestan-Partei

Local Wedding

PBS Xinjiang -- 3990 khz

PBS Xinjiang -- 4850 khz

PBS Xinjiang -- 5960 khz

Karte d. Radiostation PBS Xinjiang, Urumqi
Volksrepublik China, Urumqi im NW
Xinjiang
Städte in Xinjiang
Umschlag aus Urumqi
Postkarte aus Urumqi
Briefmarken des Uighurischen Weltkongresses, die als "Ausgabeland" 'East Turkestan Republic' zeigen, dienen der Devisenbeschaffung und haben keine Gültigkeit, es sind sogen. Cinderellas / Fake-Ausgaben.